Oktober DSL Tipp: Vodafone ! DSL ANBIETER VERGLEICH MOBILES INTERNET KABEL DSL
Preishits
Mit Vodafone 170 € sparen
DSL 16.000, inkl. Telefonanschluss und Telefonflat.29,95 € monatlich jetzt dauerhaft 24,95 € monatlich plus 50 € Starguthaben. Hier sparen

Alice DSL
Ab 14,90 € mtl. in den ersten 12 Monaten! Alice gibts in immer mehr Anschluss gebieten. Hier prüfen!

Weitere Infos

Artikel & News

Internet TV

Sonderangebot Strato

DSL ohne Telefon

DSL online

Bester DSL Anbieter

Sat DSL

Wireless DSL

DSL Verfügbarkeit nach Straße

DSL ohne Schufa

DSL Check

Highspeed Internet

Internetanbieter wechseln

Breitband Internet

DSL Light

DSL ohne Mindestvertrags- laufzeit

VDSL

DSL Verfügbarkeit nach Straße

DSL Verfügbarkeit nach StraßeanbieterVerfügbarkeit von DSL nach Straße und Wohnort

Oft ist es wichtig die DSL Verfügbarkeit nach Straße oder den genauen Straßennamen zu prüfen, nur leider bieten nicht alle DSL Anbieter diese Möglichkeit an. Die DSL Verfügbarkeit nach Straße ist dann besonders wichtig, wenn Sie zum Beispiel mit Ihrem aktuellen DSL Anschluss umziehen wollen oder einen DSL Anschluss für einen neuen Wohnort bestellen möchten. Hierfür ist es natürlich wichtig zu wissen ob der DSL Anschluss dort verfügbar ist und vor allem mit welcher DSL Geschwindigkeit dort im Internet gesurft werden kann.
DSL ist nicht an allen Orten, an denen eine Telefonleitung zur Verfügung steht, möglich und die technischen Voraussetzung vor Ort bestimmen die Geschwindigkeit mit der das Internet genutzt werden kann. Prinzipiell ist an jedem Ort wo ein Telefonanschluss vorhanden ist ein Internetzugang möglich, nur kann es im ungünstigen Fall sein, dass man das Internet nur mit ISDN Geschwindigkeit nutzen kann. Welche DSL Anbieter bieten die Prüfung der DSL Verfügbarkeit nach Straße an ? Da die Nachfrage nach dieser Dienstleistung in den letzten Jahren immer größer geworden ist, bieten mittlerweile die meisten großen DSL Anbieter diese Möglichkeit zur Prüfung an.

Übersicht DSL Provider die eine Prüfung zur DSL Verfügbarkeit nach Straße anbieten >>


anbieterWovon hängt es ab mit welcher Geschwindigkeit das Internet genutzt werden kann ?

Dies hängt von der so genannten letzten Meile ab, also die Länge der Kupfertelefonleitungen zwischen dem Wohnort, wo der Telefonanschluss liegt und der Vermittlungsstelle der Netzbetreiber. Die Vermittlungsstellen sind die kleinen grauen Kästen die man öfters an der Straße sieht. Diese Strecke entscheidet darüber mit welcher Geschwindigkeit und ob überhaupt DSL an einem bestimmten Ort möglich ist.. Wenn eine Prüfung ergibt das DSL in der gesuchten Straße nicht mit der gewünschten Geschwindigkeiten möglich ist, dann sollten Sie dies bei einem der anderen Anbietern zu prüfen. Einige DSL Anbieter verfügen über eigene Netze und können so höhere DSL Geschwindigkeiten als, die der Konkurrenz anbieten.

anbieterWas tue ich, wenn DSL am gewünschtem Ort nicht verfügbar ist oder nur eine geringe Geschwindigkeit zur Verfügung steht ?

1. DSL über Satellit
Die Möglichkeit DSL über Satellit zu nutzen wurde in den letzten Jahren immer stärker ausgebaut und ist mittlerweile technisch ausgereift. Ein Vorteil ist der mittlerweile günstige Preise und die hohen Geschwindigkeiten die technisch möglich sind. Die Geschwindigkeiten liegen je nach gewähltem Tarif zwischen 3500 kbit/s und 36.000 kbit/s. Der Vorteil von sat DSL ist die örtliche Unabhängigkeit, DSL über Satellit ist auch in ländlichen Gebieten, in denen das Telefonnetz nur sehr schlecht ausgebaut ist, möglich.

Weitere Details >>

2. Kabel DSL
Eine zweite Alternative, wenn die Prüfung der DSL Verfügbarkeit nach Straße ergeben hat, dass dort DSL nicht möglich ist, ergibt sich über die vorhandenen TV Kabelnetze. Das so genannte Kabel DSL wird von verschiedenen Anbietern je nach Wohnort dem Kunden angeboten. Die Kosten können mit denen der normalen DSL Tarife verglichen werden. Der große Vorteil besteht darin das wesentlich höhere Geschwindigkeiten über das Kabelnetz erreicht werden können. Es sind Geschwindigkeiten bis zu 100.000 kbit/s möglich.

Übersicht Anbieter, Preise und weitere Details >>

3. Mobiles Internet
Wenn sowohl Kabel DSL und DSL über den Satelliten in der gesuchten Straße oder am Wohnort nicht möglich ist, dann gibt es noch die Möglichkeit mobiles Internet über UMTS und HSDPA zu nutzen. Die Geschwindigkeiten lassen sich mit denen eines DSL 6000 Anschlusses vergleichen. Der Vorteil besteht darin dass sie mobiles Internet nicht nur zuhause mit dem PC sondern auch mit dem Laptop überall nutzen können. Hierfür benötigen Sie zum Beispiel ein Internet Stick der einen Zugang zum mobilen Netz eines Anbieters ermöglicht. Der Nachteil des mobilen Internets besteht darin, dass die Kosten im Vergleich zum klassischen DSL etwas höher liegen und das mobile Internet noch nicht Ort flächendeckend verfügbar ist.

Übersicht Anbieter für mobiles Internet >>

Fazit: Wenn die DSL Verfügbarkeit nach Straße ergeben hat das an den neuen Wohnort kein DSL oder DSL nur mit einer sehr langsamen Geschwindigkeit möglich ist, bieten sich zum Glück mehrere Alternativen. Für welche Alternative man sich entscheidet hängt von den eigenen Bedürfnissen und wiederum von der Verfügbarkeit der gewählten Alternativen ab. Kabel DSL bietet hohe Geschwindigkeiten und ist an sehr vielen Standorten in Deutschland verfügbar. Im Vergleich zum Kabel DSL ist das mobile Internet über UMTS oder HSDPA noch nicht flächendeckend in ganz Deutschland verfügbar ist. Die größte Verfügbarkeit bietet DSL über Satellit, hier muss nur eine freie Sichtverbindung zwischen der Satellitenschüssel und dem Satelliten bestehen wie man es vom normalen Satteliten TV her kennt. Auch besteht die Möglichkeit sat DSL mit einer vorhandenen Satellitenanlage ohne großen Aufwand nachzurüsten.

anbieterTechnische Details - DSL Verfügbarkeit nach Straße

Die klassischen Telefonleitung die aus Kupfer bestehen wurden lange Zeit ausschließlich für analoge Telefonate verwendet, dabei werden Frequenzen bis 4 kHz genutzt. Die Kupferleitung bieten aber die Möglichkeit Frequenzen bis zu 1,1 MHz zu nutzen, hierfür muss nur über einen so genannten Splitter die Frequenzen für das analoge Telefon vom Signal für den DSL-Datenstrom getrennt werden.
Das Problem besteht darin, dass das Datensignal das über die Kupferleitung übertragen wird einer so genannten Dämpfung unterliegt. Je länger das Kupferkabel ist, desto stärker ist diese Dämpfung und ab einer gewissen Länge kann das Datensignal nicht mehr korrekt übertragen werden. Die so genannte letzte Meile also das Kupferkabel zwischen dem Teilnehmer und der Vermittlungsstelle stellt somit den Flaschenhals in der Telekommunikation dar. Die Vermittlungsstellen sind oft über schnelle Glasfaserkabel verbunden und bieten entsprechend sehr hohe Geschwindigkeiten an, während die letzte Meile durch das zwei adrige Kupferkabel zu einer Dämpfung des Signals führt. Je länger die letzte Meile ist, also der Weg von dem Teilnehmer bis zur Vermittlungsstelle desto höher ist sind diese Dämpfungswerte und mit entsprechend geringer Geschwindigkeit können die Daten ohne Qualitätsverlust übertragen werden. Ab einer bestimmten Länge "der letzten Meile" ist es technisch nicht mehr möglich den DSL Datenstrom aufrecht zu erhalten, so dass auf die alte ISDN Technik zurückgegriffen werden muss.

Übersicht DSL Provider die eine Prüfung zur DSL Verfügbarkeit nach Straße anbieten >>


Startseite Seitenanfang