Juni DSL Tipp: Vodafone ! DSL ANBIETER VERGLEICH MOBILES INTERNET KABEL DSL
Preishits
Mit Vodafone 170 € sparen
DSL 16.000, inkl. Telefonanschluss und Telefonflat.29,95 € monatlich jetzt dauerhaft 24,95 € monatlich plus 50 € Starguthaben. Hier sparen

Alice DSL
Ab 14,90 € mtl. in den ersten 12 Monaten! Alice gibts in immer mehr Anschluss gebieten. Hier prüfen!

Weitere Infos

Artikel & News

Internet TV

Sonderangebot Strato

DSL ohne Telefon

DSL online

Bester DSL Anbieter

Sat DSL

Wireless DSL

DSL Verfügbarkeit nach Straße

DSL ohne Schufa

DSL Check

Highspeed Internet

Internetanbieter wechseln

Breitband Internet

DSL Light

DSL ohne Mindestvertrags- laufzeit

VDSL

Aktuelle Techniken und Probleme mit Breitband Internet

Breitband InternetUnter Breitband Internet versteht man den Internetzugang mit einer sehr hohen Geschwindigkeit bzw. Datenübertragungsrate. Das Breitband Internet bietet wesentlich höhere Geschwindigkeiten als die älteren Datenübertragungsmöglichkeiten wie Telefonmodem oder ISDN. Diese älteren Datenübertragungsmöglichkeiten wurden auch als Schmalbandtechniken bezeichnet. Mit ISDN waren Geschwindigkeiten von maximal 128 kbit/s möglich, während mit einem Breitband Internetzugang Geschwindigkeiten von 1000 kbit/s bis zu 16.000 kbit/s möglich sind. Mit Breitband Internet sind die aktuellen modernen DSL Anschlüsse gemeint die je nach Standort sehr hohe DSL Geschwindigkeiten ermöglichen. Moderne Techniken wie VDSL und Kabel DSL ermöglichen aktuell wesentlich höhere Geschwindigkeiten die bis zu 100.000 kbit/s erlauben.

anbieterBreitband Internet Anbieter mit Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 kbit/s >>

anbieterBreitband Internet Anbieter (VDSL) mit Geschwindigkeiten von bis zu 50.000 kbit/s >>

anbieterBreitband Internet Anbieter mit Geschwindigkeiten von bis zu 100.000 kbit/s >>

anbieterProbleme beim Ausbau von Breitband Internet

In Deutschland ist Breitband Internet immer noch nicht flächendeckend verfügbar, was besonders Bewohner von ländlichen Gebieten benachteiligt, die entsprechend auf einen schnellen Internetzugang verzichten müssen. Nach Plänen der Bundesregierung sollte der Ausbau der Breitband Infrastruktur in Deutschland stark beschleunigt werden und bis Ende 2010 alle Haushalte in Deutschland mit ein Breitband Internetanschluss versorgt sein. In der zweiten Phase sollen die Netze für eine höhere Geschwindigkeit ausgebaut werden. Nach Zielen der Bundesregierung sollen 75 % aller Haushalte ein DSL Anschluss mit mindestens 50.000 kbit/s bis Ende 2014 haben. Aktuell ist es absehbar, dass es nicht gelingt wie angekündigt Breitband Internet flächendeckend in Deutschland einzuführen. Nach Angaben der Bundesregierung werden bis Ende 2010 ca. 98 % einen schnellen Internetzugang haben. Diese Zahl verschweigt jedoch das in viele in ländlichen Gebieten und vor allem Bürger aus den ostdeutschen Ländern auf einen schnellen Internetzugang verzichten müssen. Betroffen sind ca. 800 Kommunen. Viele Haushalte in Deutschland surfen aktuell immer noch mit ISDN Geschwindigkeit im Internet. Abhilfe soll hier DSL per Funk bieten, bei dem freiwerdende Radiofrequenzen für die Datenübertragung genutzt werden. Mit diesen Frequenzen sind technisch Datenübertragungsraten von 5000 kbit/s möglich sein. Wann die letzten Lücken im Breitband Netz geschlossen werden Bleibt nach wie vor unklar. Entsprechend müssen Betroffene auf alternative Techniken wie Satelliten DSL, Kabel DSL oder mobiles Internet zurückgreifen wenn dieses Standort technisch möglich sind. Satelliten DSL ist im Vergleich zu den anderen Alternativen an fast jedem Ort möglich, wo eine Satelliten-Schüssel montiert werden kann.

Startseite Seitenanfang